Oscar-Nominierungen: Roma und The Favourite mit jeweils 10 vorne!

Um 5:20 Uhr Ortszeit und 14:20 Uhr in Deutschland traten Dienstagmorgen Kumail Nanjiani und Tracee Ellis Ross vor die Kameras in Los Angeles, um die Oscar-Nominierungen zu verlesen. Ganz im Sinne der bisher unberechenbaren Award-Season gab es in vielen Kategorien Überraschungen – und mehr echte “Snubs” als in den vergangenen zwei Jahren zusammen.

Am 16. Januar tippte ich, welche Filme in 21 der 24 Kategorien nominiert werden, und lag bei 83 von 106 Nominierungen richtig (ca. 78%). Ohne das Feld an dieser Stelle zu ausführlich zu analysieren, folgen zunächst ein paar spannende Fakten zu den Nominierten der 91. Academy Awards. Im Anschluss findest Du die Liste aller Kategorien mit den jeweilig nominierten Filmen sowie eine Aufstellung der Filme mit mehr als einer Nominierung.

  • Die acht Filme mit den meisten Nominierungen sind auch genau die acht Filme, die für den Oscar als besten Film nominiert wurden: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite, Green Book, Roma, A Star Is Born und Vice.
  • Black Panther ist der erste Superheldenfilm, der als bester Film nominiert wurde. Der Marvel-Film erhielt sechs weitere Nominierungen in technischen und künstlerischen Kategorien.
  • Roma und The Favourite erhielten jeweils zehn und damit die meisten Nominierungen in diesem Jahr. Roma ist damit der erste Netflix-Film, der als bester Film nominiert wird. Der spanische Film konnte in mehreren Kategorien überraschen, beispielsweise wurden entgegen den Erwartungen sowohl Hauptdarstellerin Yalitza Aparicio als auch Nebendarstellerin Marina de Tavira nominiert. Regisseur Alfonso Cuarón gilt als großer Favorit auf den Regie-Oscar und ist selbst ebenfalls als Produzent, bester Drehbuchautor und bester Kameramann im Rennen.
  • Für die beste Regie wurde auch Pawel Pawlikowski für den polnischen Film Cold War nominiert, eine große Überraschung. Bradley Cooper, der bisher überall für sein Erstlingswerk A Star Is Born nominiert war, wurde von der Academy ausgelassen.
  • Glenn Close (Die Frau des Nobelpreisträgers – The Wife) wurde das siebte Mal für einen Oscar nominiert, Amy Adams (Vice) das sechste Mal. Beide haben noch nie gewonnen.
  • The Favourite konnte sowohl Emma Stone als auch Rachel Weisz als beste Nebendarstellerinnen unterbringen. Beide haben in der Vergangenheit bereits gewonnen.
  • Völlig unerwartet schafft es ein weiterer Netflix-Film in mehrere Kategorien: The Ballad of Buster Scruggs der Coen-Brüder ist für das beste adaptierte Drehbuch, die besten Kostüme und den besten Song nominiert. Was für ein Tag für Netflix!
  • Am Anfang der Award-Season vermuteten viele, dass Barry Jenkins (Moonlight) und Damien Chazelle (La La Land) nach 2016 erneut gegeneinander antreten werden, dieses Mal mit If Beale Street Could Talk und First Man – Aufbruch zum Mond. Beale Street erhielt nur drei Nominierungen (gilt aber in allen dreien als Favorit), First Man nur vier in technischen Kategorien. Obwohl das Biopic über Neil Armstrong bei den Globes und Critics’ Choice sogar für die beste Filmmusik (Justin Hurwitz) gewinnen konnte, scheiterte First Man bei den Oscars bereits an der Nominierung.
  • Der deutsche Beitrag im Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film, Werk ohne Autor, hat sich etwas überraschend gegen Burning aus Südkorea durchgesetzt und den fünften Platz im Feld ergattert. Noch überraschender: Es ist nicht die einzige Nominierung des deutschen Films. Auch für die beste Kamera (Caleb Deschanel) ist er im Rennen.
  • Die favorisierte Dokumentation, Won’t You Be My Neighbor? über Amerikas National Treasure Fred Rogers, hat es nicht geschafft. Die Auslassung bestätigt den Trend, dass die Oscars der im Vorfeld favorisierten Dokumentation gerne einen Dämpfer verpassen.
  • Nur drei Filme haben die wichtigen Nominierungen für die Regie und den besten Filmschnitt, nämlich BlacKkKlansman, Vice und The Favourite. Vice und The Favourite gelten als zu kontrovers, als dass sie wirklich den Oscar für den besten Film gewinnen könnten. A Star Is Born fehlen beide Schlüsselnominierungen, Roma der Filmschnitt und Green Book die Regie. Die Statistiken deuten auf BlacKkKlansman, aber Spike Lees Film hat bei den anderen großen Award-Shows bisher nichts gewonnen. Selten war das Rennen um den Oscar für den besten Film so offen wie in 2019!

Die Oscar-Verleihung findet am 24. Februar in Los Angeles statt. Dies sind die nominierten Filme in den 24 Kategorien:

Bester Film

Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite, Green Book, Roma, A Star Is Born, Vice

Beste Regie

Alfonso Cuarón (Roma), Yorgos Lanthimos (The Favourite), Spike Lee (BlacKkKlansman), Adam McKay (Vice), Pawel Pawlikowski (Cold War)

Beste Hauptdarstellerin

Yalitza Aparicio (Roma), Glenn Close (The Wife), Olivia Colman (The Favourite), Lady Gaga (A Star Is Born), Melissa McCarthy (Can You Ever Forgive Me?)

Bester Hauptdarsteller

Christian Bale (Vice), Bradley Cooper (A Star Is Born), Willem Dafoe (At Eternity’s Gate), Rami Malek (Bohemian Rhapsody), Viggo Mortensen (Green Book)

Beste Nebendarstellerin

Amy Adams (Vice), Marina de Tavira (Roma), Regina King (If Beale Street Could Talk), Emma Stone (The Favourite), Rachel Weisz (The Favourite)

Bester Nebendarsteller

Mahershala Ali (Green Book), Adam Driver (BlacKkKlansman), Sam Elliott (A Star Is Born), Richard E. Grant (Can You Ever Forgive Me?), Sam Rockwell (Vice)

Bestes Originaldrehbuch

The Favourite, First Reformed, Green Book, Roma, Vice

Bestes adaptiertes Drehbuch

The Ballad of Buster Scruggs, BlacKkKlansman, Can You Ever Forgive Me?, If Beale Street Could Talk, A Star Is Born

Beste Kamera

Cold War, The Favourite, Werk ohne Autor, Roma, A Star is Born

Bester Filmschnitt

BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite, Green Book, Vice

Beste Filmmusik

Black Panther, BlacKkKlansman, If Beale Street Could Talk, Isle of Dogs, Mary Poppins Returns

Bestes Kostümdesign

The Ballad of Buster Scruggs, Black Panther, The Favourite, Mary Poppins Returns, Mary Queen of Scots

Bestes Szenenbild

Black Panther, The Favourite, First Man, Mary Poppins Returns, Roma

Bestes Haar und Make-up

Border, Mary Queen of Scots, Vice

Bester Tonschnitt (Sound Editing)

Black Panther, Bohemian Rhapsody, First Man, A Quiet Place, Roma

Bester Ton (Sound Mixing)

Black Panther, Bohemian Rhapsody, First Man, Roma, A Star Is Born

Beste visuelle Effekte

Avengers: Infinity War, Christopher Robin, First Man, Ready Player One, Solo: A Star Wars Story

Bester animierter Spielfilm

The Incredibles 2 (Die Unglaublichen 2), Isle of Dogs, Mirai, Ralph Breaks the Internet (Chaos im Netz), Spider-Man: Into the Spider-Verse

Bester fremdsprachiger Film

Cold War (Polen), Capernaum (Libanon), Roma (Mexiko), Shoplifters (Japan), Werk ohne Autor (Deutschland)

Bester Song

“All the Stars” (Black Panther), “The Place Where Lost Things Go” (Mary Poppins Returns), “I’ll Fight” (RBG), “Shallow” (A Star is Born), “When A Cowboy Trades His Spurs For Wings” (The Ballad of Buster Scruggs)

Bester Dokumentarfilm

Free Solo, “Hale County This Morning, This Evening”, Minding the Gap, Of Fathers and Sons, RBG

Bester Dokumentar-Kurzfilm

Black Sheep, Endspiel, Lifeboat, A Night at The Garden, Period. End of Sentence

Bester Kurzfilm

Detainment, Fauve, Marguerite, Mother, Skin

Bester animierter Kurzfilm

Animal Behaviour, Bao, Late Afternoon, One Small Step, Weekends

Filme mit mehr als einer Nominierung:

Roma – 10

The Favourite – 10

A Star Is Born – 8

Vice – 8

Black Panther – 7

BlacKkKlansman – 6

Bohemian Rhapsody – 5

Green Book – 5

First Man – 4

Mary Poppins Returns – 4

The Ballad of Buster Scruggs – 3

Can You Ever Forgive Me? – 3

Cold War – 3

If Beale Street Could Talk – 3

Isle of Dogs – 2

Mary Queen of Scots – 2

RBG – 2

Werk ohne Autor – 2

Simon

Redakteur Moviefalcon.de, Film-, Kino-, Oscarenthusiast! Wenn nicht gerade unterwegs in einer weit entfernten Galaxis, dann sicherlich mit Mad Max auf der Fury Road oder zu Besuch im Grand Budapest Hotel.

Ein Kommentar zu “Oscar-Nominierungen: Roma und The Favourite mit jeweils 10 vorne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.